Prof. Dr. Jan Christoph Schubert

Prof. Dr. Jan Christoph Schubert

  • Tätigkeit: Lehrstuhlinhaber
  • Organisation: Department Fachdidaktiken
  • Abteilung: Lehrstuhl für Didaktik der Geographie
  • Telefonnummer: +49 911 5302-523
  • Faxnummer: +49 911 5302-780
  • E-Mail: jan.christoph.schubert@fau.de
  • Webseite:
  • Adresse:
    Regensburger Str. 160
    90478 Nürnberg
    Deutschland
    Raum 1.027
  • Sprechzeiten:
    Jede Woche Mo, 15:30 - 16:00, Raum 1.027, im WS 17/18 (Nürnberg Campus Regensburger Straße)
    Jede Woche Do, 11:30 - 12:00, Raum 2.192, im WS 17/18 (ER-Tennenlohe im IfG, Wetterkreuz 15, nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail!)
    In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per Mail!

Prof. Dr. Jan Christoph Schubert ist seit 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik der Geographie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Zuvor hat er die Professur für Geographie und Geographiedidaktik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg vertreten (2014-2015), war Gastwissenschaftler an der University of Nebraska-Lincoln (2015) und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik der Universität Augsburg (2014). Während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. akademischer Rat am Institut für Didaktik der Geographie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (2007-2014) war er als nebenberufliche Lehrkraft an einem Gymnasium in Münster tätig (2007-2010). 2012 erfolgte die Promotion zum Doktor der Philosophie am Fachbereich Geowissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er hat den Vorbereitungsdienst mit den Fächern Geographie und Biologie am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg für das Lehramt an Gymnasien und zuvor das Studium der Fächer Geographie, Biologie und Erziehungswissenschaften für das Lehramt an öffentlichen Schulen mit dem Stufenschwerpunkt Sekundarstufe II an der Universität Bremen erfolgreich abgeschlossen.

Forschungsschwerpunkt | Lernvoraussetzungen

Forschungsschwerpunkt | Naturwissenschaftliche Grundbildung

Forschungsschwerpunkt | Digitale Geomedien

Forschungsschwerpunkt | Geolehrpersonen

Weitere Projekte

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

Im Folgenden sind ausgewählte Veranstaltungen aus dem Lehrportfolio aufgelistet. Die aktuellen Lehrveranstaltungen mit ausführlicheren Hinweisen sind im UnivIS verzeichnet.

  • Vorlesung | Einführung in die Geographiedidaktik
  • Vorlesung | Aktuelle Fragestellungen der Geographiedidaktik
  • Seminar | Geographiedidaktisch Forschen
  • Seminar | Experimentelle Arbeitsweisen im Geographieunterricht
  • Seminar | Arbeit mit digitaler Geoinformation im Geographieunterricht
  • Seminar | Schülervorstellungen und geographisches Lehren und Lernen
  • Seminar | Klimawandel als Thema im Geographieunterricht

Im Folgenden sind ausgewählte Vorträge aufgelistet.

  • Experimentelles Arbeiten im Geographieunterricht – Experimentierkisten. Vortrag auf dem Bayerischen Schulgeographentag, Eichstätt, 11.03.2016

 

  • Einstellungen von Schülerinnen und Schülern zu Raumkonzepten der Geographie. Ergebnisse einer empirischen Studie. Vortrag auf dem Deutschen Geographentag, Berlin, 01.10.2015 (zusammen mit Julian Bette)

 

  • How does German schnitzel effect the environment? Preparing students and teachers for a scientifically-literate society through STEM-based education. Vortrag an der University of Nebraska-Lincoln, 20.08.2015.

 

  • Criteria regarding software and data for a successful implementation of GI(S) in the geography classroom. Selected results from group discussions with geography teachers in Germany. Vortrag auf dem GI_Forum im Rahmen der AGIT, Salzburg, 02.07.2014 (zusammen mit Steffen Höhnle)

 

  • Anforderungen an Fortbildungen zum GI(S)-Einsatz im Geographieunterricht aus der Lehrerperspektive. Erkenntnisse aus einem Mixed-Methods-Forschungsansatz. Vortrag auf dem Deutschen Geographentag, Passau, 05.10.2013 (zusammen mit Steffen Höhnle)

 

  • Was kennzeichnet eine Wüste? Ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Studie zu Schülervorstellungen über Charakteristika von Wüsten. Vortrag auf dem HGD-Symposium „Herausforderung Differenzierung“, Dresden, 30.05.2013

 

  • Chances of and constraints to GI(S) usage in the classroom. Selected empirical results from a teacher survey. Vortrag auf dem IGC, Köln, 29.08.2012 (zusammen mit Steffen Höhnle)

 

  • How Do Deserts Form? Selected Results of an Empirical Study about Preconceptions of 12- and 13-Year-Old Students. Vortrag auf dem IGU-CGE-Symposium „Experience-based Geography Learning“, Freiburg, 23.08.2012

 

  • Which chances do teachers see in GI(S) usage in the classroom? Selected results from a survey of geography teachers in Germany. Vortrag auf dem GI_Forum im Rahmen der AGIT, Salzburg, 06.07.2012 (zusammen mit Steffen Höhnle)
  • Mitglied im Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung (ZiLL) an der FAU Erlangen-Nürnberg | seit 2016
  • Mitglied Verband Deutscher Schulgeographen, Landesverband Bayern | seit 2016
  • Mitglied in der Fränkischen Geographischen Gesellschaft | seit 2015
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e.V. | von 2012 bis 2016
  • Mitglied in der Gesellschaft für die Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) | seit 2009
  • Mitglied im Hochschulverband für Geographiedidaktik (HGD) | seit 2008
  • Schriftleitung der Reihe „Geographiedidaktische Forschungen“ des Hochschulverbandes für Geographiedidaktik (HGD) | seit 2013
  • Herausgeber, Schriftleiter und Initiator der Reihe „Münsteraner Arbeiten zur Geographiedidaktik“ | seit 2011
  • Leitung des naturwissenschaftlichen Geo.lern.labors des Instituts für Didaktik der Geographie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster | 2010-2014
  • Partner im internationalen Netzwerk digital-earth.eu | 2010 – 2013