Dr. Steffen Höhnle

Steffen Höhnle, Akad. Rat

  • Tätigkeit: Akademischer Rat
  • Organisation: Department Fachdidaktiken
  • Abteilung: Lehrstuhl für Didaktik der Geographie
  • Telefonnummer: +49 911 5302-524
  • Faxnummer: +49 911 5302-780
  • E-Mail: steffen.hoehnle@fau.de
  • Webseite:
  • Adresse:
    Regensburger Straße 160
    90478 Nürnberg
    Raum 1.030
Dr. Steffen Höhnle ist seit 2009 am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. akademischer Rat tätig. Außerdem war er Lehrbeauftragter am Institut für Didaktik der Geographie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zuvor hat er als Studienrat an verschiedenen Gymnasien in Bayern unterrichtet. 2013 erfolgte die Promotion zum Doktor der Philosophie an der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in einem durch den Klett-Verlag unterstützten Forschungsprojekt zum Einsatz von Webtechnologien in internationalen Schulprojekten zu globalen Fragen der Nachhaltigkeit.
Seine Studien des Lehramts an Gymnasien für die Fächer Geographie und Englisch sowie der Erziehungswissenschaften, der Kulturgeographie, Physischen Geographie und Anglistik/Amerikanistik (M. A.) absolvierte er erfolgreich an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der University of Texas at Austin (Vollstipendium).

Forschungsschwerpunkt | Lernvoraussetzungen

Forschungsschwerpunkt | Geolehrpersonen

Forschungsschwerpunkt | Digitale Geomedien

Forschungsschwerpunkt | Naturwissenschaftliche Grundbildung

Forschungsschwerpunkt | Globales Lernen und BNE

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

Im Folgenden sind ausgewählte Veranstaltungen aus dem Lehrportfolio aufgelistet. Die aktuellen Lehrveranstaltungen mit ausführlicheren Hinweisen sind im UnivIS verzeichnet.

  • Vorlesung | Einführung in die Geographiedidaktik
  • Seminar | Planung und Analyse von Geographieunterricht
  • Seminar | Netzbasierte Lernumgebungen im Geographieunterricht
  • Seminar | Arbeit mit Geoinformation im Geographieunterricht
  • Seminar | Globales Lernen im Geographieunterricht – Antwort auf die Herausforderungen der Globalisierung
  • Seminar | Klimawandel als Thema im Geographieunterricht
  • Seminar | Diagnostik im Geographieunterricht
  • Seminar | Lernen vor Ort – Einführung in die Exkursionsdidaktik
  • Übung | Begleitveranstaltung zum fachdidaktischen Schulpraktikum

Im Folgenden sind ausgewählte Vorträge aufgelistet.

  • Hindernisse für den Einsatz naturwissenschaftlicher Arbeitsweisen im Geographieunterricht aus Studierendenperspektive? Ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Studie mit Lehramtsstudierenden
    Vortrag auf dem HGD Symposium, Salzburg, Juli 2016 (gemeinsam mit J. C. Schubert)
  • Zur Bedeutung von Visualisierung und Authentisierung in Online-Projekten im Globalen Lernen
    Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie, Berlin, Oktober 2015
  • Teachers’ perspectives on teacher training for a better implementation of GIS in the geography classroom”
    Vortrag auf dem „GI Forum“ im Rahmen der AGIT, Salzburg, Juli 2015 (gemeinsam mit J. C. Schubert)
  • Internationale Online-Kollaboration im Geographieunterricht
    Vortrag auf der Tagung zu neuen Medien für die Erdkundeausbilderinnen und -ausbilder der hessischen Studienseminare, Weilburg, Juli 2015
  • „Nachhaltigkeitsapps“ auf dem Smartphone – Kritischer Umgang mit Geomedien zum nachhaltigen Konsum im Schulunterricht
    Vortrag an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen a. d. Donau, Dezember 2014
  • International student online projects about global problems – Chances and challenges for geographic education
    Vortrag auf der IGU Regional Conference, Krakau, Polen, August 2014.
  • Development of strategies for the implementation of GI in the geography classroom – Selected results from a mixed-methods research approach
    Vortrag auf der IGU Regional Conference, Krakau, Polen, August 2014 (gemeinsam mit J. C. Schubert)
  • Internationale Schülerprojekte im Kontext Globalen Lernens – Empirische Erkenntnisse und Konsequenzen für die Praxis
    Vortrag auf Einladung des Geographischen Instituts der Universität Osnabrück, Osnabrück, Dezember 2013
  • Digital geodata traces and locational privacy: New challenges for geographic education
    Vortrag auf dem Internationalen Geographentag, Köln, August 2012 (gemeinsam mit R. Hofmann und K. P. Miener)
  • Online-Diskussionen indischer, amerikanischer und deutscher Schüler über den Klimawandel – Chancen und Grenzen für den Geographieunterricht
    Keynote Klett-Sonderveranstaltung, Symposium Geographie und Schule, Internationaler Geographentag, Köln, August 2012
  • Mitglied im Deutschen Hochschulverband | seit 2015
  • Mitglied im Hochschulverband für Geographiedidaktik (HGD) | seit 2009
  • Mitglied im Bayerischen Philologenverband | seit 2003

Auswahl weiterer Aktivitäten:

  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Forschung und Tagungswesen“ des Hochschulverbands für Geographiedidaktik | seit 2015
  • Vertreter des wissenschaftlichen Nachwuchses im Hochschulverband für Geographiedidaktik | seit 2013
  • Partner im internationalen Netzwerk digital-earth.eu | 2010 – 2013
  • Mitarbeit im Projekt teamGLOBAL der Bundeszentrale für politische Bildung | 2009 – 2014