Navigation

Tagung des Geographiedidaktischen Promotionsprogramms Bayern am Lehrstuhl

Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Am 11. und 12. Juli fand die Tagung des Geographiedidaktischen Promotionsprogramms Bayern am Lehrstuhl statt.
Beim GDP Bayern handelt es sich um ein standortübergreifendes Promotionsprogramm in der bayerischen Geographiedidaktik zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bei der Tagung stellten Promovenden der verschiedenen Standorte der Geographiedidaktik ihre Dissertationsprojekte vor. Im Anschluss wurden der gegenwärtige Stand der Arbeit, Probleme und Fragen gemeinsam mit allen anwesenden Promovenden, Professor*innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen diskutiert. Die Themen der Dissertationsprojekte stammten aus verschiedensten Bereichen der geographiedidaktischen Forschung. Unter anderen wurden Projekte zur geographischen Perspektive des Sachunterrichts, zur geographischen Bildung im Kontext Klimawandel oder zur Bildung für nachhaltige Entwicklung vorgestellt.
Promovenden des Lehrstuhls für Didaktik der Geographie der FAU beteiligten sich mit drei Vorträgen zu am Standort laufenden Dissertationen.