Navigation

Fachtagung Geographie im Projekt Digitale Schule 2020 der Stiftung Bildungspakt Bayern

Teilnehmende Lehrkräfte bei der Arbeit mit den Apps

Potentiale verschiedener Apps für den Unterricht in Nachhaltigkeitskontexten

Am 01. und 02.07.2019 fand in Kloster Seeon eine weitere Fachtagung Geographie im Rahmen des Projekts Digitale Schule 2020 der Stiftung Bildungspakt Bayern statt. Dr. Steffen Höhnle vom Lehrstuhl für Didaktik der Geographie steuerte einen Vortrag mit anschließendem Workshop zur Tagung bei.

Im einführenden Vortrag wurden auf Grundlage von Erkenntnissen aus der Umweltpsychologie Potentiale abgeleitet, die digitale Medien im Bereich der Bildung für Nachhaltige Entwicklung besitzen.
Im folgenden Workshop wurden verschiedene Apps, die nachhaltigen Konsum unterstützen wollen, unter die Lupe genommen. Anschließend widmeten sich die Lehrkräfte der Frage, wie mit Schüler*innen mit diesen Apps im jeweiligen Unterrichtskontext gearbeitet und dabei an deren Mediennutzungskultur angeknüpft werden kann. Dabei wurden ausgehend von einem Unterrichtsvorschlag zur Palmölproblematik weitere Unterrichtsideen bspw. in den Problemfeldern Mikroplastik und Überfischung verfolgt.